Wenn Sie dieses E-Mail nicht ordentlich lesen können, folgen Sie diesem Link.

AUSGABE N° 13/2017

  Der Handelsagent   Freie Vertretungen   Magazin   Recht   Service   Ihr Gremium

###USER_company### ###USER_title### ###USER_last_name###!

Sie sehen nun die aktuelle Monatsausgabe unseres Handelsagenten Newsletters „Agenten Online“. Der Newsletter kommt ergänzend zu unserem vierteljährlich erscheinenden Magazin CONTACT: heraus. In der heutigen Ausgabe dürfen wir Sie über folgende Themen informieren:

 


Ihre Parktafel 2018/2019 wartet bereits

Die Parktafel für Handelsagenten wurde neu aufgelegt und kann direkt bei den Landesgremien angefordert werden. Diese ist auf das jeweilige KFZ des Handelsagenten ausgestellt, ist nicht übertragbar und zwei Jahre gültig. Ausnahmebestimmungen, die dem Berufsstand die Ladetätigkeit in den gekennzeichneten Fußgängerzonen erlauben, gibt es beispielsweise in Linz, Wels, Salzburg Stadt und in Wien. Mehr dazu


Urteil des Monats

Verjährung des Buchauszugs nach deutschem Recht (BGH 3.8.2017): Der Buchauszug ist sowohl im deutschen als auch im österreichischen Recht vorgesehen und dient der Provisionskontrolle. Es stellt sich die Frage, ob die dreijährige Verjährungsfrist auch dann gilt, wenn der Handelsagent von provisionspflichtigen Geschäften nichts weiß und davon auch nichts wissen kann. Mehr dazu


Aufhellung der Konjunktur

Die Weltwirtschaft wird in den nächsten Jahren konstant um über 3% wachsen. Speziell in Deutschland wird das Wachstum 2017 bei 2,5% liegen, sich in den kommenden zwei Jahren allerdings leicht abschwächen. Für Österreich prognostiziert die OECD mit 3% ebenfalls eine dynamische Entwicklung, die sich in etwas geringerem Maß fortsetzen dürfte. Mehr dazu


Online Ratgeber zum Datenschutz

Die neuen Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung gelten ab 25.5.2018. Das bedeutet für alle Unternehmen zum einen Handlungsbedarf und zum anderen verschärfte Strafdrohungen. Der aktuelle Online-Ratgeber führt Schritt für Schritt durch die relevanten Vorschriften, gibt Tipps zur Umsetzung und stellt Musterformulare zur Verfügung. Mehr dazu


Bei E-Autos ist Österreich Europameister

Österreich zählt zu den Vorreitern für E-Mobilität in Europa. Auch dank der finanziellen und steuerlichen Anreize im E-Mobilitätspaket. Von Jänner bis August 2017 wurden insgesamt 4.674 Elektroautos in Österreich neu angemeldet, das ist eine Verdoppelung gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Häufigste Fragen und Antworten zu E-Autos. Mehr dazu


EU will Autos mit 2,5 Liter Spritverbrauch bis 2030

Autohersteller müssen den durchschnittlichen CO2-Ausstoß ihrer Neuwagenflotten für PKW und Vans bis 2025 um 15% und bis 2030 um 30% reduzieren. Derzeit reichen die Regeln bis 2021. Bis dahin dürfen alle Auto-Modelle eines Herstellers im Mittel nur 95 Gramm CO2 pro Kilometer (3,6 Liter Diesel/100 km) und alle Van-Modelle nur 147 g CO2 pro km (5,6 Liter Diesel/100 km) ausstoßen. Mehr dazu


Section Control im Gräberntunnel I, Verordnung

Die Section Control sorgt für gleichmäßige Geschwindigkeit auf der überwachten Strecke. Seit über 10 Jahren werden verschiedene Streckenabschnitte im hochrangigen Straßennetz per Section Control überwacht. Auf den überwachten Strecken konnte die Durchnittsgeschwindigkeit verringert werden, die Unfall-Statistiken weisen einen Unfallrückgang von rund 50% aus. Mehr dazu


Beste Rahmenbedingungen für mich als EPU sind...

Sie als Handelsagent sind gefordert: als Manager, als Organisator, als Entscheider und manchmal auch als Einzelkämpfer. Beim Umfeld für EPUs sind wir als Team gefordert. Wenn es darum geht, beste Rahmenbedingungen fürs Wirtschaften zu schaffen! Sagen Sie, was Ihnen besonders wichtig ist und machen Sie bei der aktuellen Umfrage mit! Mehr dazu


Steuertipps zum Jahresende

Es ist 5 vor 12, trotzdem können Sie als Handelsagent auch zum Ende des Jahres noch gezielt die Steuerlast für 2017 reduzieren. Um doch noch Steuervorteile nutzen zu können, lohnt es sich bestimmte Maßnahmen zu setzen bzw. mit einem Experten zu sprechen. Nachstehend werden einige Tipps angeführt, die noch vor dem 31.12.2017 umgesetzt werden können. Mehr dazu


Kostenlos auf die imm cologne 2018

Der internationale Dachverband der Handelsagenten IUCAB bietet über seinen deutschen Mitgliedsverband CDH die Möglichkeit an, die internationale Einrichtungsmesse imm cologne vom 15. bis 21. Jänner 2018 in Köln zu besuchen und das ohne Eintritt zu bezahlen. Es können auch Vertretungsgesuche abgeben werden, die interessierten Firmen ausgehändigt werden. Mehr dazu


Service macht den Unterschied

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Serviceleistungen und Angeboten, um die Arbeit für uns Handelsagenten laufend zu verbessern und zu vereinfachen. Kaum ein anderer Berufsstand muss ständig am Markt präsent sein und das bedeutet stets mobil zu sein. Dazu benötigen wir aber auch Entlastungen. Nutzen Sie daher unsere neu aufgelegte Parktafel, die das Befahren von Fußgängerzonen bei Ausübung ihrer Tätigkeit erleichtern soll.

Das Auto ist eines unserer wichtigsten Werkzeuge und ein entsprechender Kostenfaktor. Wir benötigen in Zukunft bessere Rahmenbe-dingungen, die für das wirtschaftliche Überleben mitentscheidend sind. Die Regierungsver-handler sind nun gefordert Erleichterungen vorzunehmen.

Wir bleiben hartnäckig!

Ihr  KommR 
Robert M. Hieger
Bundesobmann